Egestorf am Süntel

Infrastruktur

Was schreibt man in einem kleinen Dorf mit ~400 Einwohnern über die Infrastruktur? Böse Zungen behaupten, spring einfach auf einen Trecker auf und lass dich ein Stück mitnehmen. Aber „wohin“ ist jetzt die eigentliche Frage?

Mal im Ernst, Geschäfte findest du in Egestorf nicht, es gibt eine Bushaltestelle, doch in jedem Fall bist du auf ein Fahrzeug angewiesen. Ist dir das zu wenig, ist Egestorf wahrscheinlich nicht die richtige Wahl für dich.

Du findest im Nachbarort Bakede einen Bäcker, einen gut sortieren Nahkauf mit eigener Schlachterei, die Sparkasse und die Volksbank, eine allgemeinmed. Praxis und eine Praxis für Physiotherapie, einen Kindergarten und die Grundschule.

Auf der anderen Seite, im Nachbarort Eimbeckhausen, gibt es einen Edeka, daneben eine Gemeinschaftspraxis sowie Apotheke, eine Zahnarztpraxis, eine Tankstelle und einiges mehr.

Im Prinzip ist alles, was du benötigst in den Städten Bad Münder oder Lauenau (direkt an der A2) vorhanden und innerhalb von 10 Autominuten erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*