Egestorf am Süntel

Freiwillige Feuerwehr Egestorf/Süntel

Gründung

Wann unsere Wehr gegründet wurde, lässt sich heute leider nicht mehr genau sagen.
Den Aussagen älterer Einwohner im Dorf soll es 1932 gewesen sein. Ein kürzlich aufgetauchtes Protokoll ist auf August 1934 datiert.
Letztendlich wissen wir wer in den Anfängen die Geschicke der Wehr, auch über die Kriegsjahre, geleitet hat.
Ernst Sommermeier wurde zum Brandmeister und August Suhr zu seinem Stellvertreter benannt.

Bis zum heutigen Zeitpunkt hat es viele Wechsel an der Spitze der Wehr gegeben.
Seit 1998 leiten Ralf Jochim als Ortsbrandmeister und Jens Meyerhoff seit 2009 als Stellvertretender Ortsbrandmeister die Wehr

Das „vermeintliche“ Gründungsprotokoll

Mitglieder

Aktuell haben wir 4 Kameradinnen und 18 Kameraden in der Einsatzabteilung.
1 Kameradin und 8 Kameraden sind als Atemschutzgeräteträger ausgebildet.
Dies ist, gemessen an unserer Mitgliederzahl, deutlich über dem Durchschnitt der Stadtfeuerwehr.

Unser Feuerwehrhaus

Das heutige Feuerwehrhaus wurde 1964/65 erbaut.
Anfang 1994 wurde das bestehende Haus erweitert, so dass für die stark gewachsene Anzahl der Mitglieder in der Einsatzabteilung wieder ausreichend Platz zur Verfügung stand.

Unser Fahrzeug

Anfang 2017 wurde unser 33 Jahre altes TSF durch ein modernes TSF-W auf MAN Fahrgestellt ersetzt.
Auch die knapp 30 Jahre alte TS8/8 wurde in 2017 durch eine moderne Tragkraftspritze PFPN 10-1500, aus dem Hause Rosenbauer, ersetzt.

Technisch sind wir damit auf dem neuesten Stand.

Übungsdienst

Unser Übungsdienst findet immer donnerstags von 19 – 21 Uhr statt.

Schauen Sie einfach mal vorbei!

Die aktuellen Dienste können Sie unserem Dienstplan entnehmen.

Dienstplan-2018

 

Aktivitäten im Dorf

Im Dorfleben ist unsere Wehr durch das Osterfeuer, den Laternenumzug und diverse Arbeitseinsätze am Dorfhaus sowie im Dorf fest mit eingebunden.

 

Keine Kommentare.