Egestorf am Süntel

Liebe Egestorfer,

16. Aug 2016 • DorfvereinKeine KommentareWeiterlesen »

zum Tag der Ortschaften, am 21.08.2016, erwarten wir ja viele Gäste aus der Kernstadt und den anderen Ortsteilen unserer Stadt. Wir können jetzt unser Dorfhaus, das ja von den Egestorfern durch in Eigenleistung und mit Eigenmitteln auf dem ehemaligen Bahnhof aufgebaut wurde, mit Stolz präsentieren. Zur Information: Seit seiner Wiedererrichtung ab 2004 wurden bislang mehr als 10.000 Arbeitsstunden freiwillig und unentgeltlich geleistet.

Alle Gäste die an den Veranstaltungen „Musik am Dorfhaus“ des Gesangvereins und an dem „Sommerfest“ des Dorfvereins teilgenommen haben, konnten sich einen Eindruck davon verschaffen, welche großen Fortschritte gerade in den letzten Wochen mit unserem Dorfhaus erreicht werden konnten. Durch mehrere Arbeitseinsätze und unter Mitwirkung vieler Helfer konnte ein tolles Ergebnis erreicht werden.  So sind ein Großteil der Gefächer an den beiden Giebelseiten und der Längsseite zur Straße hin, erneuert worden. Die alten Steine mussten entfernt werden da sie nicht den Anforderungen für ein dauerhaftes, stabiles Außenmauerwerk entsprachen. Sie wurden durch massive Lehmsteine ersetzt, die uns von Manfred Reinecke und Oliver Wesemann gespendet wurden. Anschließend sind die jeweiligen Gefächer sach- und fachgerecht außen wie innen verputzt worden. Im Innenbereich sind eine Reihe von Holzarbeiten erledigt worden, die sowohl die Optik als auch Funktionalität des Hauses erhöht haben.

Wie bereits erwähnt, ist das nur durch viele Helfer erreicht worden, die ihre Freizeit für dieses schöne Ergebnis geopfert haben. Allen die daran mitgearbeitet haben sagen wir ein

HERZLICHES DANKESCHÖN!

 

Besonders zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang der Einsatz von Armin Klinger und Friedel Scherenschlich und der unseres Dorfpflegers Matthias Freimann. Sie haben vielfach täglich mit großem Eifer an den verschiedenen Gewerken in und am Haus gearbeitet. Ihnen gebührt für ihren großen Einsatz unser ganz besonderer Dank!

 

Die Egestorfer Vereine und Freiwillige Feuerwehr:

  • Heinz-Wilhelm Gieseke (Dorfverein)
  • Ralf Jochim (Freiwillige Feuerwehr)
  • Werner Krause (Gesangverein)
  • Michael Schepke (Schützenclub)
  • Kurt Giszas (Siedlerbund)

 

 

dorfhaus-egestorf-12.08.2016

Ansicht Dorfhaus im August 2016

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Buffer this page
Buffer
Share on Yummly
Yummly
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*